Aktuelles

steuern
recht
steuern: kapitalanleger

Vorabgewinn an eine Komplementär-GmbH für Geschäftsführungstätigkeit des Kommanditisten

Erhält eine Komplementär-GmbH einer GmbH & Co. KG einen...

Schenkungsteuer: Abzug eines nachrangigen Nießbrauchs bei der Bewertung

Verschenkt jemand ein Grundstück unter Nießbrauchsvorbehalt weiter, mindert dieser Nießbrauchsvorbehalt auch dann den Wert des Grundstücks und damit die Schenkungsteuer, wenn an diesem Grundstück...

Bundesländer halten an ihrer Nichtbeanstandungsregelung für elektronische Registrierkassen fest

Die Bundesländer Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, NRW,...

Zufluss einer Tantieme beim beherrschenden Gesellschafter

Einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH fließt eine Tantieme steuerlich bereits vor der Auszahlung zu, wenn er einen fälligen Anspruch auf die Tantieme gegen die GmbH hat...

Vollstreckung eines Steuerrückstands aus einem anderen EU-Staat trotz Corona-Krise vor dem 19.3.2020 möglich

Die deutschen Finanzbehörden durften aufgrund eines Beitreibungsersuchens...

Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse als Beitragsrückerstattung oder eigenständige Leistung der Krankenkasse

Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse, die diese für...

Steuerlicher Abzug der Kosten für eine technische Sicherheitseinrichtung bei Registrierkassen

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich zur steuerlichen...

Berichtigung eines Steuerbescheids wegen offenbarer Unrichtigkeit bei Unklarheit über die Entstehung der Fehlerursache

Ist ein Steuerbescheid zugunsten des Steuerpflichtigen fehlerhaft, darf...

Vermietung von Bootsliegeplätzen unterliegt nicht dem ermäßigten Umsatzsteuersatz

Die Vermietung von Bootsliegeplätzen unterliegt dem regulären Umsatzsteuersatz von 19 % bzw. 16 % und nicht dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 % bzw. 5 %, der für die kurzfristige Vermietung...

Auskunftsanspruch des Insolvenzverwalters gegenüber dem Finanzamt muss im Verwaltungsrechtsweg geklärt werden

Für einen Rechtsstreit über einen Auskunftsanspruch des Insolvenzverwalters...

Steuerliche Anerkennung eines Verlustes aus der Vermietung einer Ferienwohnung

Ein Verlust aus der Vermietung einer Ferienwohnung ist u.a. dann steuerlich anzuerkennen, wenn die Vermietung der Ferienwohnung die ortsübliche Vermietungszeit von Ferienwohnungen um maximal 25...

Keine erbschaftsteuerliche Begünstigung für sog. junges Verwaltungsvermögen, das durch Umschichtung entstanden ist

Die erbschaftsteuerliche (Teil-)Befreiung für Betriebsvermögen...

Der Kauf von Zubehör unterliegt nicht der Grunderwerbsteuer

Wird bei einem Grundstückskauf auch Zubehör erworben, unterliegt der auf den Kauf des Zubehörs entfallende Kaufpreis nicht der Grunderwerbsteuer. Zum Zubehör eines mit einem Einzelhandelsgeschäft...

Versagung des Vorsteuerabzugs bei Nachweis einer Beteiligung an Steuerhinterziehung

Liegen die allgemeinen Voraussetzungen für einen Vorsteuerabzug des Unternehmers vor, darf der Vorsteuerabzug nur dann versagt werden, wenn der Unternehmer das Vorsteuerabzugsrecht in betrügerischer...

Vorsteuerberichtigung bei Errichtung eines Gebäudes in Abschnitten

Wird ein umsatzsteuerpflichtig und umsatzsteuerfrei genutztes Gebäude in mehreren Abschnitten errichtet und jeweils in Gebrauch genommen, ist die Frage der Vorsteuerberichtigung anhand des einzelnen...

Vorsteuerabzug aus Zahlung an Einzelhändler für Vermarktung neu geschaffener Ladenflächen

Eine Genossenschaft, die als Großhändlerin und als Zentralreguliererin...

Grunderwerbsteuer: Rückgängigmachung des Kaufvertrags wegen fehlerhafter Angaben zur Wohnfläche

Zwar wird die Grunderwerbsteuer auf Antrag aufgehoben, wenn der Kaufvertrag...

Fehlerhafte Rechtsbehelfsbelehrung und Berechnung der Freigrenze bei Betriebsveranstaltungen

Die Einspruchsfrist beträgt ein Jahr, wenn die Rechtsbehelfsbelehrung...

Folgen einer fehlerhaft vorgenommenen doppelten Abschreibung bei Vermietungseinkünften

Anschaffungskosten können insgesamt nur einmal abgeschrieben werden. Nimmt ein Steuerpflichtiger die Abschreibung fehlerhaft doppelt in Anspruch und wird der entsprechende Bescheid bestandskräftig,...

Kein Vorsteuerabzug eines Arbeitnehmers aus der Renovierung eines Badezimmers bei Vermietung des Home-Office

Vermietet ein Arbeitnehmer seine Einliegerwohnung als Home-Office...

Vorsicht Falle: BaFin warnt vor betrügerischen E-Mails

Der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sind mehrere Fälle bekannt geworden, in denen eine angebliche "Dr. Elisabeth Roegele" Fake-E-Mails verschickt, die falsche Zahlungsaufforderungen...

Disquotale Einlagen in Personengesellschaft können schenkungsteuerpflichtig sein

Leistet der Gesellschafter einer Personengesellschaft über seine Beteiligungsquote hinaus Einlagen (sog. disquotale Einlagen), ohne dass er hierfür von seinen Mitgesellschaftern eine Gegenleistung...

Steuermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen mindert nicht die Abgeltungsteuer

Die Steuerermäßigung, die für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen im eigenen Haushalt des Steuerpflichtigen gewährt wird, mindert nur die reguläre tarifliche Einkommensteuer,...

Erstes Urteil in Sachen "Corona-Entschädigungsklage" ist rechtskräftig

Das Landgericht Hannover hat die Klage eines Gastronomen abgewiesen, der vom Land Niedersachsen Entschädigung für Umsatzverluste während des coronabedingten "Lockdowns" verlangt hatte. Eine Berufung...

Corona-Soforthilfe darf nicht gepfändet werden

Die Corona-Soforthilfe darf vom Finanzamt nicht gepfändet werden, soweit es um Steueransprüche aus der Zeit vor dem 1.3.2020 geht. Dies ergibt sich daraus, dass die Corona-Soforthilfe den Zweck...

Rückstellung für hinterzogene Steuern erst bei Aufdeckung durch das Finanzamt

Ein Unternehmer darf für hinterzogene Steuern erst dann eine Rückstellung bilden, wenn er am Bilanzstichtag mit einer Steuernachforderung rechnen muss. Dies ist der Fall, wenn das Finanzamt am Bilanzstichtag...

Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen - Bundesfinanzhof fordert Bundesfinanzministerium zum Beitritt auf

Der Bundesfinanzhof (BFH) muss über die Frage entscheiden, wie Versorgungsleistungen...

Außenprüfung darf auch bei Verdacht auf Steuerhinterziehung angeordnet werden

Eine Außenprüfung darf auch bei einem Anfangsverdacht auf Steuerhinterziehung angeordnet werden. Ein Verstoß des Außenprüfers gegen das Belehrungsgebot, dass nach Einleitung des Strafverfahrens...

Gebühren für verbindliche Auskunft mit mehreren Anträgen

Beantragt ein Steuerpflichtiger beim Finanzamt eine verbindliche Auskunft für sich und für zwei noch zu gründende Gesellschaften, handelt es sich um drei Anträge auf verbindliche Auskunft, für...

Entnahme von Wärmeenergie aus einem betrieblichen Blockheizkraftwerk

Verwendet ein Unternehmer Wärmeenergie, die sein betriebliches Blockheizkraftwerk produziert, für private Wohnzwecke, stellt dies die Entnahme eines Wirtschaftsgutes dar; denn Wärmeenergie wird...

Elektronische Kassen – Länder verlängern Umrüstungsfrist

Fast alle Bundesländer geben Unternehmen, Händlern und Gastwirten mehr Zeit für die Aufrüstung ihrer Kassensysteme mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung. Die Länder haben...

Verzicht eines GmbH-Gesellschafters auf Darlehensforderung

Verzichtet ein GmbH-Gesellschafter gegenüber der GmbH auf seine Darlehensforderung, kann der sich hieraus ergebende Darlehensverlust nicht bei den Einkünften aus Kapitalvermögen berücksichtigt...

Kosten für Masterstudium abzugsfähig

Die Kosten für ein Erststudium wie z. B. für einen Bachelor-Abschluss sind nach dem Gesetz weder als Werbungskosten noch als Betriebsausgaben absetzbar. Anders ist dies allerdings bei den Kosten...

Gewerblicher Grundstückshandel bei Errichtung eines Erweiterungsbaus auf Alt-Grundstück

Ein gewerblicher Grundstückshandel kann auch dadurch entstehen, dass...

Entstehung der Umsatzsteuer bei Ratenzahlung - Bundesfinanzhof ruft Europäischen Gerichtshof an

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur...

Steuertipps für Ferienjobber

Das Finanzministerium Baden-Württemberg hat eine Broschüre mit Steuertipps für nichtselbständige Aushilfstätigkeiten von Schülerinnen, Schülern und Studierenden veröffentlicht (Stand: Juli...

Erhöhung Behinderten-Pauschbeträge und Pflege-Pauschbetrag

Das Bundeskabinett hat am 29.7.2020 einen Gesetzentwurf zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen beschlossen.Hintergrund: Nach den Einkommensteuer-Richtlinien...

Erhöhung des Kindergeldes, Grundfreibetrags und Unterhaltshöchstbetrags

Das Bundeskabinett hat am 29.7.2020 den Entwurf für ein Zweites Familienentlastungsgesetz beschlossen. Zur steuerlichen Entlastung und Förderung der Familien wird u.a. das Kindergeld pro Kind ab 1.1.2021...

Erbschaftsteuer: Fiktive Geltendmachung des Pflichtteilsanspruchs muss vor Eintritt der zivilrechtlichen Verjährung erfolgen

Ein Pflichtteilsberechtigter, der der Alleinerbe des Pflichtteilsverpflichteten...

Unternehmer muss für Errichtung einer Photovoltaikanlage Bauabzugsteuer abführen

Ein Unternehmer, der eine Photovoltaikanlage errichten lässt, muss hierfür eine Bauabzugsteuer in Höhe von 15 % abführen, wenn der leistende Bauunternehmer keine Freistellungsbescheinigung vorlegt....

Kosten einer Ärztin für häusliche Notfallpraxis unbeschränkt abziehbar

Eine Ärztin, die in ihrem privaten Einfamilienhaus einen Kellerraum als Notfallpraxis eingerichtet hat, um außerhalb der Öffnungszeiten ihrer außerhäuslichen Arztpraxis Patienten in Notfällen...

Grunderwerbsteuer: Steuerbare Anteilsvereinigung durch Widerruf einer Schenkung

Der Widerruf einer Schenkung, mit der Anteile an einer grundstücksbesitzenden Personengesellschaft übertragen worden waren, kann Grunderwerbsteuer auslösen, wenn der widerrufende Schenker aufgrund...

Wahrung der Festsetzungsfrist nur durch Abgabe der Steuererklärung beim örtlich zuständigen Finanzamt

Die Abgabe der Einkommensteuererklärung kurz vor Eintritt der Festsetzungsverjährung...

Nachträgliche Berücksichtigung einer verdeckten Gewinnausschüttung im Einkommensteuerbescheid des GmbH-Gesellschafters

Ein Einkommensteuerbescheid darf nach Eintritt der Festsetzungsverjährung...

Ausländische Verluste des Erblassers können vom Erben nicht genutzt werden

Der Erbe kann Verluste des Erblassers, die aus einem Nicht-EU-Staat stammen und die für den Erblasser gesondert festgestellt worden sind, nicht nutzen, da diese festgestellten Verluste mit dem Tod...

Datenschutz-Grundverordnung gilt nicht im Steuerstrafrecht

Der Steuerpflichtige kann bei steuerstrafrechtlichen Ermittlungen der Steuerfahndung keinen Auskunftsanspruch auf Mitteilung der über ihn gespeicherten Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung geltend...

Recht der Gemeinde auf Teilnahme an einer Außenprüfung

Zwar darf eine Gemeinde als gewerbesteuerberechtigte Körperschaft keine Außenprüfung beim Unternehmer anordnen. Sie ist aber berechtigt, an einer vom Finanzamt angeordneten Außenprüfung teilzunehmen....

Aufwendungen zur Beseitigung von Marder-Schäden

Aufwendungen zur Beseitigung von Schäden durch Marderbefall sind keine außergewöhnliche Belastung. Dies hat das Finanzgericht Hamburg in einem Fall entschieden, in dem die Kläger nicht von Anfang...

Beiträge des österreichischen Arbeitgebers in österreichische Vorsorgekasse ist Arbeitslohn

Zahlt ein österreichischer Arbeitgeber für seinen in Deutschland wohnhaften...

Auswirkung einer Investitionszulage und nicht abziehbarer Betriebsausgaben auf den Schuldzinsenabzug

Ob Schuldzinsen unbeschränkt als Betriebsausgaben abziehbar...